Die Halle ruft: „Helau und Hurra!!!“

Volles Haus beim TuSpo Saarn, – ein Bericht von Marcel Dronia (WAZ)

Fußballpause über Karneval? Von wegen! Beim TuSpo Saarn wird es am kommenden Wochenende erst richtig turbulent. Der Verein von der Mintarder Straße veranstaltet in der Harbecke-Sporthalle sein zweitägiges Karnevalsturnier für Jugendmannschaften. Fußballpause über Karneval? Von wegen! Beim TuSpo Saarn wird es am kommenden Wochenende erst richtig turbulent. Der Verein von der Mintarder Straße veranstaltet in der Harbecke-Sporthalle sein zweitägiges Karnevalsturnier für Jugendmannschaften. Am Samstag geht es um 9 Uhr los. Zehn F-Jugendmannschaften spielen in zwei nach Jahrgängen getrennten Gruppen um die Turniersiege. Neben insgesamt drei TuSpo-Mannschaften sind auch die 2009er des Dümptener TV und von Union 09 sowie die 2010er des SV Heißen mit dabei. Ab 14 Uhr kicken die E-Junioren in der Harbecke-Halle. Sechs Teams sind im Jahrgang 2007 dabei, fünf im Turnier der 2008er. Das 2007er-Feld besteht mit zweimal Saarn, Heißen, dem MSV 07 und Speldorf fast nur aus Mülheimer Teams. Dazu kommt Adler Frintrop. Der MSV schickt zudem seine 2008er. Am Sonntag, ab 10 Uhr, kicken zunächst fünf Bambini-Mannschaften. Es folgt ein Einlagespiel der 2012er zwischen dem TuSpo und dem SV Heißen. Zum Abschluss steigt ab 14 Uhr das Turnier der D-Junioren. Zehn Mannschaften gehen in den beiden Jahrgängen 2005 und 2006 an den Start.