Förderkreis besucht das Polizeipräsidium

Auf Einladung von Uwe Ganz hatte der „Förderkreis TuSpo Saarn“ am Samstag, den 14.12.2019 die Gelegenheit, dem Polizeipräsidium in Essen nicht nur einen Besuch abzustatten sondern auch vieles Interessantes über die Arbeit der Polizei in Mülheim und Essen zu erfahren. Der Einladung folgten immerhin 8 Mitglieder des Förderkreises. Nach einer kurzen Besichtigungstour durch das denkmalgeschützte Gebäude an der Büscherstraße und der Einladung auf einen Kaffee, erhielten die Besucher von Uwe einen ersten Eindruck über Organisation, Struktur und Aufgabenfelder der Polizei Essen / Mülheim.

Anschließend gab es viel Interessantes aus der Praxis. Die Leiterin der Leitstelle hatte einiges Spannende zu berichten und beantwortete zahlreiche Fragen der Besucher. Und zum Abschluss gab es für den Förderkreis noch einen ganz direkten Einblick in das Tagesgeschäft am Videobeobachtungsplatz und an der „Hotline“ der Kolleginnen und Kollegen in der Leitzentrale.

Fazit: Tolle Idee und professionelle Umsetzung mit schönem Einblick in die Arbeit der „Freunde und Helfer“ und dazu noch eine schöne Möglichkeit für die Mitglieder des Förderkreises, sich näher kennenzulernen.