Am kommenden Wochenende beginnt der Sparkassen-Cup von Rot-Weiss Mülheim an der Mintarderstr. Aufgrund der Umbaumaßnahmen an der Bruchstr., wird er in diesem Jahr ausnahmsweise in Saarn ausgetragen. Das Teilnehmerfeld besteht aus RW Mülheim, TSV Heimaterde, Dümptener TV,SV Heissen, MSV 07 II, VFB Speldorf II , Tuspo Saarn I und II. Gespielt wird in der Vorrunde je 2x 30 Minuten, die Finalspiele über 2 x45 Minuten.

Text: WAZ vom 20.07.2017 ~> Marcel Dronia

 Von Samstag bis Mittwoch sind die Gruppenspiele, am Donnerstag folgen die Halbfinalspiele und am Samstag, 29.Juli die Endspiele. Die Eröffnungspartie bestreiten am Samstag um 15 Uhr die Teams von RW Mülheim gg TSV Heimaterde. Um 16.30 Uhr geht es mit der Partie Dümptener TV gg TuSpo Saarn II weiter, ehe um 18 Uhr TuSpo Saarn I gg MSV 07 II den Samstag abrunden. Sonntag geht es um 14 Uhr los, mit der Partie SV Heissen gg VFB Speldorf II. Um 15.30 Uhr treffen RW Mülheim und Dümptener TV aufeinander und zum Abschluß um 17 Uhr TSV Heimaterde gg TuSpo Saarn II. Kommt zur Mintarderstr. und unterstützt Eure Teams! Der SV Rot-Weiss Mülheim freut sich über zahlreiche Zuschauer.

   
© Libera-EDV