E2-Jugend feiert Mannschaftsfahrt, 120km hin, 120km zurück und Silberpokal mit nach Hause genommen!

Läuft bei Euch!

Unsere Mannschaftsfahrt führte uns nach Bocholtz. Dies liegt kurz hinter Aachen, auf niederländischen Boden. Dort angekommen wurden wir von sehr freundlichen Gastgebern begrüßt und in den Ablauf des Turnierwochenendes eingewiesen. Wir griffen am Samstag Nachmittag ins Geschehen ein. Nach einer deutlichen Auftaktniederlage gegen Viktoria Köln mussten die Jungs erst einmal wieder aufgebaut werden, was nicht auf Anhieb klappte. Trotzdem erreichten wir nach einem Unentschieden und 2 hart erkämpften Siegen das Viertelfinale. Plötzlich waren wir im Turnier angekommen. Jetzt wartete der nächste namhafte Gegner auf uns, Fortuna Köln. Ohne Ehrfurcht gingen wir in dieses Spiel und gewannen es hochverdient mit 2:0. Das Halbfinale konnten wir mit 5:0 noch deutlicher für uns entscheiden. Finale! Alles schien möglich. Allerdings trafen wir noch einmal auf Viktoria Köln. Wir hielten länger als in unserem Spiel dagegen, waren aber letztendlich deren fußballerischen Qualitäten verdient unterlegen. Mit dem 2. Platz konnten wir allerdings sehr zufrieden sein. Unter großer Freude schritten die Jungs dann zur Siegerehrung. Nachdem am Sonntag die Zelte wieder abgebaut waren, ging es Richtung Heimat. Etwas übermüdet aber gesund und überglücklich kamen alle dort an. Ramon und ich wurden von drei Vätern begleitet, denen für ihre hervorragende Unterstützung großer Dank gebührt.
Wir sind sehr stolz auf unsere Truppe.
Markus

   
© Libera-EDV