Ü 32 in Aktion

Die Ü 32 hat in den vergangenen Tagen ein straffes Programm hinter sich gebracht. Am Samstag, den 03.11.2018 traten die „jungen“ Alten Herren zum Testspiel beim SV Heißen II an. In einem interessanten Spiel konnte ein zeitweiliger 3-Tore Rückstand noch in ein verdientes Unentschieden umgewandelt werden.

Nachdem unsere Mannschaft schon nach 12 Minuten zwei Gegentore hinnehmen musste und zwischenzeitlich sogar 2:5 hinten lag, konnte sie das Spiel noch mal drehen und ging schließlich mit einem 5:5 nach Hause.

Die Torschützen waren Chris Schneider, Christian Werle, Ramon Steggink und Ingo Rubbert.

Vier Tage später musste man erneut reisen und trat im Rahmen der Ü 32-Kleinfeldrunde an. Mit einem stark dezimierten Kader und nur einem Auswechselspieler ging es zu Arminia Lirich, wo der 3. Spieltag der Ü32-Kleinfeldrunde anstand. Im ersten Spiel des Abends traf man auf den Tabellenvierten SV Walbeck. Am Ende und nach einer tollen Leistung gewann unsere Ü 32 das Spiel mit 5:3. Als Torschützen konnten sich Ali Boz, 2 x Lukas Wicher und Ricky Fendrich eintragen. Außerdem half der Gegner mit einem Eigentor. Im zweiten Spiel ging es dann gegen den Gastgeber und Tabellenführer Arminia Lirich. Mit erneut tollem Team- und Kampfgeist konnte man am Ende auch aus diesem Spiel mit einem 3:3 einen Punkt mitnehmen. Lukas Wicher war mit 3 Toren der gefeierte Spieler des Spiels. In der Tabelle schiebt sich unsere Mannschaft am SV Walbeck vorbei auf den 4. Tabellenplatz.

Am 12.12. empfangen dann die Saarner den SF Königshardt und TSV Heimaterde zur nächsten Kleinfeldrunde an der Mintarder Straße.

Die Ü 50 tritt am Montag, den 12.11.18 bei Union 09 ebenfalls zum Kleinfeldturnier an.