Kategorie: Allgemein

Fußballcamp steht in den Startlöchern, …

Nach der Weltmeisterschaft ist vor dem Fußballcamp! Daher kommt zum Wiederholten mal die Fussballfabrik zu uns. Vom 30.07.2018 – 03.08.2018 werden die kompetenten und professionellen Trainer in der Zeit von 9:30 – 16:00 Uhr das Fußballtraining anbieten. Volle 5 Tage Fußball, Fußball, Fußball!!!
Wir freuen uns schon auf zahlreiche, interessierte Fußballkids und auf eine interessante Woche mit euch.
Anmelden unter DIESEM LINK!

 

E- und D-Jugend erreichen das Endspiel um den Stadtpokal

Am Samstag dem 30.06.2018 finden auf der Sportanlage des SV Raadt an der Zeppelinstraße die Endspiele um den Mülheimer Stadtpokal statt.

Die Jungs der E-Jugend haben um 11:30 Anstoß und das Team der D-Jugend folgt um 14:45.

Also Termin vormerken und auf nach Raadt.

Der Jugendvorstand

C- Jugend gewinnt überlegen auch zweites Relegationsspiel

Am gestrigen Samstag traf unsere C-Jugend auf der heimischen Anlage auf die Jugend von Duisburg FV 08.  In der einseitigen Partie waren unsre Jungs in jeder Phase des Spiels klar überlegen und die Tore fielen im Minutentakt. Am Ende hieß es 18:0 für TUSPO.

Nun gilt es die Spannung hoch zu halten, damit in der nächsten Begegnung am kommenden Mittwoch beim TV Jahn Hiesfeld der Aufstieg evtl. schon unter Dach und Fach ist. Das Spiel am 20.06.2018 beginnt um 18:30, Dorfstraße 22, 46539 Dinslaken (aus Saarn  eine gute halbe Stunde entfernt).

Auf geht`s nach Dinslaken

Der Jugendvorstand

 

C-Jugend gewinnt erstes Relegationsspiel

FSV Duisburg II – Tuspo Saarn 1-2 (1-1)

Mit zahlreicher Unterstützung von Eltern, Vereinsmitgliedern und Saarner Freunden trat die C-Jugend am Dienstagabend beim FSV Duisburg II zu ihrem ersten Relegationsspiel um den Aufstieg in die Leistungsklasse an. Der Gegner trat mit vielen Spielern ihrer C1-Jugend an, die teilweise körperlich deutlich überlegen waren. Dies konnte die Tuspo C-Jugend jedoch durch enormen Kampfgeist ausgleichen. Nach einigen guten eigenen Chancen fiel jedoch in der 16. Minute wie aus heiterem Himmel das 1:0 für den FSV.

Es gab jedoch keinen Leistungseinbruch und so konnte Philipp 9 Minuten später nach einer Ballstafette über JoJo, Levi und Luis mit einem herrlichen Schuss aus 16 Metern zum 1:1 ausgleichen. In der Folge konnte der Tuspo aus den weiteren guten Möglichkeiten bis zur Pause keinen Nutzen mehr ziehen und so blieb es zur Pause beim 1:1.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Der Gegner kam nur durch Einzelaktionen vor das Tor des Tuspo-Teams. Dabei heraus kam aber nur eine gute Möglichkeit, die zum Glück übers Tor ging. Tuspo hatten zwei gute Möglichkeiten durch Max, der am gegnerischen Torwart scheiterte. Letztendlich glücklich, aber doch verdient kam Tuspo in der 70. Minute durch einen sehr schönen Kopfballtreffer von Leonard nach einer Ecke von JoJo zum 2:1 und macht damit einen ersten kleinen Schritt in Richtung Aufstieg in die Leistungsklasse.

 

Eindrücke vom 110jährigen Vereinsjubiläum

Der Dank für drei wirklich tolle Tage anlässlich unseres 110jährigen Vereinsbestehens gilt allen Helfern, Organisatoren, Betreuern, Trainern und nicht zuletzt dem Wettergott, der es sehr gut mit uns meinte.

Schon der Einstieg mit dem Alt-Herren-Turnier am Freitag hätte nicht besser laufen können (s. Bericht).

Der Jugendtag am Samstag hatte seinen sportlichen Höhepunkt zunächst in dem Bambini-Turnier (s. Bericht) auf dem Kleinfeld und später im Aufeinandertreffen der I. und II. Mannschaft (2:2). Dies war zugleich der Einstieg in einen stimmungsvollen Abend in und um unser Vereinsheim. DJ Kai fiel es angesichts der drückenden Temperaturen zugegebenermaßen schwer, die Gäste auf die Tanzfläche zu locken. Man hielt sich lieber im neu gestalteten „Biergarten“ auf. Und so passte sich Kai der allgemeinen Open-Air-Stimmung an und lieferte äußerst angenehmen Hintergrundsound für angeregten Plausch der Gäste.

Insbesondere Thomas Stedter hatte sich im Vorfeld sehr erfolgreich ausgezeichnet und zahllose Ehemalige aktiviert, mal wieder in Saarn vorbeizuschauen. Die Mund zu Mund Propaganda trug ihren Teil dazu bei, dass es zahlreiche Wiedersehen zu begießen gab.

Zur Abrundung gehört natürlich ein offizieller Empfang, zu dem wir am Sonntag Vertreter des MSS, des MSB, der Schiedsrichtervereinigung, der Fachschaft und einiger befreundeter Fußballvereine als Gäste begrüßen durften. Nicht fehlen durften die langjährigen Mitglieder sowie Trainer und Betreuer des Tuspo Saarn. Das Highlight neben den Glückwünschen der Offiziellen war ein Video-Zusammenschnitt von Grußworten der Jugendmannschaften. Für Essen und Trinken war noch einmal ausreichend gesorgt, so dass unser Jubiläum einen angemessenen Abschluss fand.

Alle Verantwortlichen waren sich einig, dass sich die Mühen für die dreitägigen Feierlichkeiten gelohnt haben.

    

     

      

      

      

 

Erneuter Turniersieg der Alten Herren

Die runderneuerte „Alten Herren“ des Tuspo Saarn konnte mit einer erneut überzeugenden Leistung und nach einem dramatischen Schlusspunkt erstmalig das diesmal im Rahmen der Feier zum 110jährigen Vereinsbestehen ausgerichtete Wolfgang Bischkowski Gedächtnis-Turnier gewinnen.

Das Turnier, an dem die AH-Mannschaften vom 1.FC Mülheim-Styrum, Mülheimer Spielverein 07, Rot-Weiß Mülheim, SV Raadt, Union 09 Mülheim und Tuspo Saarn im Modus „Jeder gegen Jeden“ teilnahmen, kann als rundum gelungene Veranstaltung bezeichnet werden. Faire Spiele, zufriedene Gäste und super Unterstützung am Grillstand und am Zapfhahn: Das war die halbe Miete für einen gelungenen Turnierabend. Nach zwei Unentschieden zum Einstieg in das Turnier gegen die Favoriten Rot-Weiß (0:0) und Union 09 (1:1) war fast klar, dass die folgenden Spiele gewonnen werden mussten, um ein Wort um den Sieg mitsprechen zu können. Und das gelang tatsächlich mit Bravour: Nach Siegen gegen den MSV 07 (4:0), nach einer Zitterpartie gegen den SV Raadt (1:0) und einem erneut deutlichen 4:0 gegen den 1. FC Mülheim lief alles auf einen Show-down im letzten Turnierspiel von Rot-Weiß gegen den FC Mülheim hinaus. Die Styrumer taten dem Gastgeber den Gefallen und hingen sich noch einmal richtig rein, so dass tatsächlich in der Endabrechnung ein Neunmeterschießen über den Turniersieg entscheiden musste, da Rot-Weiß und Tuspo nach fünf Spielen Punkt- und Torgleichheit aufwiesen.

Und wieder führten die Glanzleistungen der Torhüter den Tuspo zum Turniersieg. Thomas Treichel und Sven Heiligenstadt konnten mit hervorragenden Paraden die entscheidenden Neunmeter des Gegners entschärfen, so dass am Ende ein 4:3 Sieg im Neunmeterschießen zu Buche stand und damit der Wanderpokal erstmals „zu Hause“ bleiben durfte.

Ein äußerst gelungener Einstieg in die Feierlichkeiten zum 110jährigen des Tuspo Saarn!

 

Stimmungsvolles Bambiniturnier der 2012er

Wenn am Ende des Turniers der eigene Schlachruf um das zehnfache lauter ist, als zu Beginn, muss es ein Zeichen sein, dass das Bambiniturnier eine Menge Spaß bereitet hat! Fünf Teams aus fünf verschiedenen Städten (Oberhausen, Düsseldorf, Gelesenkirchen, Herten und natürlich Mülheim) reisten unterschiedlich weit an, um anlässlich unseres 110-jährigen Jubiläums mit uns zu feiern.

Um 12:15 Uhr ertönte der erste Pfiff der Turnierleitung und von da an wurde fair angefeuert, Tore geschossen und am Ende eines Spiels mit einem Shake-Hands die gegnerische Leistung respektiert. Bei strahlendem Sonnenschein im Hintergrund und der gigantischen Musikauswahl (die letzte Spielminute wurde nochmal richtig laut) haben wir ein tolles und grandioses Bambiniturnier gesehen! Viele schöne Torerfolge und Torchancen konnten die Eltern der Mannschaften bestaunen!

Am Ende des Turniers bekam jeder Sportler eine Medaille und jede Mannschaft einen Süßigkeitenkorb, den wir von REWE Lenk zur Verfügung gestellt bekamen! Unseren Süßigkeitenkorb werden wir am 22.06.2018 öffnen, wenn unsere 2012er ihren Saisonabschluss feiern!

2008er besuchen „Tarzan Fernando“

„Was für eine Sensation!“, denkt sich Fernando. Der womöglich immer noch nicht damit rechnet, dass seine Mitspieler der E3-Jugend am Sonntag, den 04.06.2018 seine Show, beim Disney-Musical „Tarzan“ miterleben durften. Denn dies war eine große Überraschung für ihn. Von dem unser „kleiner Tarzan“ im Vorfeld nichts mitbekommen hat. Viel zu groß wäre die Aufregung gewesen, wie wir später mitbekommen haben. Ein spektakuläres Musical mit toller Stimmung, phänomenalem Gesang und einem echten Profi neigte sich dann später dem Ende zu und das Jubeln bei der Zugabe hielt keine Grenzen.

Nach der Show durften wir noch Backstage auf Fernando warten und erneut wurde geklatscht, gejubelt und gefeiert! Ein toller Nachmittag, den wir mit unserer E3 erleben durften! Danke Fernando!

 

E-Jugend erreicht das Stadtpokalfinale!!!

Neben unserer D-Jugend erreichen auch die Kicker unserer E-Jugend das Stadtpokalfinale, am 30.06.2018 auf der Sportanlage des SV Raadts. Ein spannendes Match konnte unsere E-Jugend am Samstag, den 02.06.2018 gegen den SC Croatia Mülheim bestreiten und sogar einen 1:3-Rückstand noch mit 4:3-Sieg aufholen. Respekt Jungs!