Kategorie: Allgemein

2010er rocken die Weihnachtsfeier im Vereinsheim

Zum Saisonabschluss haben es unsere F-Jugend Jungs noch einmal richtig knallen lassen. Dafür das die Saison für beide Teams sehr erfolgreich war gab es zur Belohnung eine TuSpo Saarn Regenjacke und eine warme Mütze mit eigenem Namen.
Alle Spieler erschienen mit Ihren Eltern und Geschwistern, für die unser großes Vereinsheim ausreichend Platz bot.
Für die Speisen und Getränke wurde auch gesorgt, sodass es ein rundum toller Abend in der TuSpo Saarn Welt wurde.

Hier werden richtig gute Fußballer geformt. Zusammen schossen beide Teams 162 Tore in dieser Sommersaison. Das kann sich wirklich sehen lassen.


Wir, die Trainer der F1 und F2 mit ihren tollen Spielern wünschen allen frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey,hey!

Grund zur Freude für die E1-Jugend, die nach 11 Spielen ungeschlagen mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 78:10 die Vorrunde der Mülheimer Gruppe gewinnen konnte und verdient den “inoffiziellen“ Stadtmeister-Titel holen konnte. Eine ganz tolle Leistung der gesamten Mannschaft und ihrem Trainerteam. Nun geht es in die Winterpause, bevor dann im nächsten Jahr in der Gruppe Mülheim/Duisburg neue, starke Gegner warten. Mit dem Stadtpokal steht den Jungs eine weitere Herausforderung bevor. Ein großes Dankeschön auch den Eltern für die Unterstützung in der vergangenen Saison. Jetzt erstmal allen erholsame Feiertage und einen guten Rutsch!

2012er feiern Bergfest – nach dem Spiel gegen SV Raadt

Am vergangenen Samstag fand das letzte „Meisterschaftsspiel“ der Hinrunde an der Mintarderstraße gegen den SV Raadt statt. Das letzte Spiel der Hinrunde wollten wir nochmal das Erlernte aus dem Training umsetzen und viele Schüsse aufs Tor produzieren. Mit viel Kampf, Spaß, aber auch Teamgeist wurde auch dieses Spiel erfolgreich beendet und so schafften es die Bambinis in acht Spielen sage und hafte 82 Tore zu schießen und ließen 13 Gegentreffer zu.

Nach dem Spiel wurde das Bergfest gefeiert. Alle Kids brachten Plätzchen, Kuchen, CapriSonne oder sonstige Leckereien mit, die wir dann anschließend mit den Eltern in der Kabine verspeisten.

Ein großer Dank gilt auch hier dem Team, – hinter dem Team. Unsere Elternschaft! Wir freuen uns schon am Freitag unsere erste Weihnachtsfeier zu feiern!

 

2011er begeistern beim 1. Futsalspiel!

Das 2011er Team des PCF Mülheim an der Ruhr 2008 e.V. machte sein erstes „richtiges“ Spiel. Und wir von der F3-Jugend durften der Gegner sein. Es war ein tolles Abenteuer in der Halle nach Futsalregeln zu spielen. Auf einmal gab es einen Einkick statt eines Einwurfs und der Ball titschte viel weniger als unser Ball. Das war alles gewöhnungsbedürftig. Doch unsere Jungs konnten sich erstaunlich gut an die neuen Rahmenbedingungen anpassen und gewannen souverän ihr erstes Futsalspiel. So war es nicht nur für den Gegner das erste Spiel, sondern auch für uns das erste Futsalspiel. Wir haben die Gastfreundschaft des PCS Mülheim in der Sporthalle an der Herrstraße gerne genossen. Danke dafür! Wir freuen auf das Rückspiel am 15.12.2018. „Das müssen wir jetzt schnell abhaken und dann gilt unsere volle Konzentration dem nächsten Spiel gegen die F4-Jugend von MSV 07.“, so Trainerin Bianca Reineking nach dem Spiel.

Spielbericht der C1-Jugend / 1. Saisonniederlage

Tuspo – Hamborn 07
Es war das erwartete Spitzenspiel. Wir hatten keinen Respekt und haben die Zweikämpfe angenommen und davon auch den Großteil gewonnen. Bereits nach 2 Minuten gingen wir gegen den Favoriten, nach einer Ecke von Philipp und einem Kopfball von Jojo, in Führung. Kurz darauf schoß Max einen Ball an den Pfosten. Der Gegner kam kaum aus der eigenen Hälfte. Und weiter bestimmten wir das Spiel und klar mehr Ballbesitz als der Gegner. Es ging aber trotzdem nur mit 1-0 in die Halbzeit. Die 2. Hälfte sah dann leider etwas anders aus. Hamborn kam besser aus der Kabine und gestaltete das Spiel offener. Durch die erste Chance im Spiel und einer Reihe von eigenen Fehlern kam Hamborn mehr als glücklich zum Ausgleich. Allerdings bekamen sie dadurch Oberwasser und die Partie drehte sich, obwohl Torchancen Mangelware waren. Wir konnten bei mehreren Konterchancen nicht treffen und Hamborn konnte aus einer weiteren Chance nichts machen. So kassierten wir letztendlich in der ersten Minute der Nachspielzeit den Gegentreffer zum 2:1. Es waren sich alle einig, dass dieses gute Spiel keinen Sieger verdient hatte. Schade – aber ein großes Kompliment zu einer guten, geschlossenen Mannschaftsleistung!

Ü 32 in Aktion

Die Ü 32 hat in den vergangenen Tagen ein straffes Programm hinter sich gebracht. Am Samstag, den 03.11.2018 traten die „jungen“ Alten Herren zum Testspiel beim SV Heißen II an. In einem interessanten Spiel konnte ein zeitweiliger 3-Tore Rückstand noch in ein verdientes Unentschieden umgewandelt werden.

Nachdem unsere Mannschaft schon nach 12 Minuten zwei Gegentore hinnehmen musste und zwischenzeitlich sogar 2:5 hinten lag, konnte sie das Spiel noch mal drehen und ging schließlich mit einem 5:5 nach Hause.

Die Torschützen waren Chris Schneider, Christian Werle, Ramon Steggink und Ingo Rubbert.

Vier Tage später musste man erneut reisen und trat im Rahmen der Ü 32-Kleinfeldrunde an. Mit einem stark dezimierten Kader und nur einem Auswechselspieler ging es zu Arminia Lirich, wo der 3. Spieltag der Ü32-Kleinfeldrunde anstand. Im ersten Spiel des Abends traf man auf den Tabellenvierten SV Walbeck. Am Ende und nach einer tollen Leistung gewann unsere Ü 32 das Spiel mit 5:3. Als Torschützen konnten sich Ali Boz, 2 x Lukas Wicher und Ricky Fendrich eintragen. Außerdem half der Gegner mit einem Eigentor. Im zweiten Spiel ging es dann gegen den Gastgeber und Tabellenführer Arminia Lirich. Mit erneut tollem Team- und Kampfgeist konnte man am Ende auch aus diesem Spiel mit einem 3:3 einen Punkt mitnehmen. Lukas Wicher war mit 3 Toren der gefeierte Spieler des Spiels. In der Tabelle schiebt sich unsere Mannschaft am SV Walbeck vorbei auf den 4. Tabellenplatz.

Am 12.12. empfangen dann die Saarner den SF Königshardt und TSV Heimaterde zur nächsten Kleinfeldrunde an der Mintarder Straße.

Die Ü 50 tritt am Montag, den 12.11.18 bei Union 09 ebenfalls zum Kleinfeldturnier an.

 

TuSpo steht im Halbfinale! Glückwunsch!!!

Jahn Hiesfeld-Tuspo 1-2 (0-1) In einer kampfbetonten Partie haben wir eine ganze Halbzeit gebraucht um so einigermaßen ins Spiel zu kommen. Nach ein paar Halbchancen schob Luis K. den Ball zur Halbzeitführung am gegnerischen Torwart vorbei. Nach der Halbzeit waren wir besser im Spiel und es gab die ein oder andere Torgelegenheit, die aber ungenutzt blieben. Schließlich war es Jojo, der unsere einzige Chance bei einem Eckstoß aus kurzer Distanz ins Tor köpfte. Der Anschluß zum 2-1 für Hiesfeld in der Nachspielzeit durch deren einzigem Torschuß kam zu spät. Jetzt wartet das nächste Auswärtsspiel. Halbfinale im Kreispokal in Meiderich

Gemeinsames Abendessen der C2 und D1

Am vergangenen Freitagabend ludt die C2-Jugend die D1-Jugend zu einem leckeren Abendessen ein. Es gab Pizza! Auch hier nochmal ein Danke an die D1-Jugend, dass sie ihre Trainingszeiten mit der C2-Jugend getauscht haben, damit die C2-Trainer ihre anschließenden Termine wahrnehmen können.

Jahreshauptversammlung

Auf der Jahreshauptversammlung am 28.09.2018 wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Die Ausnahme: Karin Hußmann stellt wie angekündigt ihr Amt als Kassiererin zur Verfügung. Der Vorstand dankt Karin für ihr langjähriges Engagement für den Tuspo Saarn und hofft auch weiterhin auf ihre Treue.

Als Nachfolger im Amt des Kassierers wurde Maik Sroka von den Mitgliedern gewählt.

Damit setzt sich der Vorstand für die nächsten zwei Jahr wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Maik Brechlin

2. Vorsitzender: Uwe Ganz

Geschäftsführer: Norbert Dienstknecht

Kassierer: Maik Sroka

Beisitzer: Thomas Jansen

Auch der bisherige Jugendvorstand wurde in der Sitzung am 26.09.2018 für ein Jahr wiedergewählt.

Jugendleiter: Uwe Ganz

Stellv. Jugendleiter: Devon Spliedt

Geschäftsführer: Friedhelm Barkat

Kassierer: Dagmar Schulze

Erweiterter Vorstand: Heinz-Günter Ostrowski, Mohamed Selmo

 

Internationales Turnier am 13. u. 14. Oktober!!!

Wenn am Samstag, den 13.10.2018 um 9 Uhr die Turnierleitung die Begegnung FC Monheim vs. Slask Breslau (Polen) anpfeift, dann ist das der Startschuss für ein spektakuläres Event beim Tuspo Saarn! Gleich 20 nationale und internationale Fußballteams kommen an die Mintarder Straße, um sich im Rahmen des U11-VW-Wolf-Herbst-Cup 2018 zu messen! Aus der 1. Bundesliga gehen gleich vier Teams an den Start: Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, Hannover 96 und unsere Stadtnachbarn von Fortuna Düsseldorf gehören zu den großen Favoriten auf den Turniersieg. Aber Mannschaften wie der VfL Bochum, VfL Kirchheim/Teck, Stuttgarter Kickers und FV Neuenhain werden ebenfalls ihr Bestes geben, um sich für die Championsrunde zu qualifizieren! Sehr spannend wird es werden, wenn Lokalvereine wie der SV Raadt oder eine unserer beiden Saarner E-Jugendteams es schaffen, die großen Vereine zu ärgern! International ist das Turnier mit den Mannschaften vom FC Sqaure aus Korea, von Slask Breslau aus Polen, US Torcy aus Frankreich und Twente Enschede aus den Niederlanden besetzt.

Gespielt wird am Samstag (Vorrunde) und am Sonntag (Bronzerunde). Weitere Turnierspiele finden auch beim VfB Speldorf sowie am Sonntag bei der SSVg Velbert und dem FC Tannenhof statt.

Das Turnier verspricht spannende Duelle und tollen Fußball! Kommt vorbei, – bringt gute Laune mit. Für gutes Wetter und Verpflegung ist gesorgt. Eine Tombola lädt zum Gewinnen ein! Als Hauptpreis wird ein Platz für das Fußballcamp der Fußballfabrik in den Osterferien in Saarn verlost! Es gibt aber auch viele Fußballtrikots, Fußballpreise, Dekorationen, uvm.

Wir freuen uns riesig auf das Fußballwochenende, – sei auch du dabei!

Inspirationen aus dem letzten Jahr: https://www.youtube.com/watch?v=NnMBDHd3WMg