Kategorie: Allgemein

Oktoberfest 2019

Liebe Sportfreunde und – freundinnen,

der Sommer hat noch gar nicht ganz angefangen, da müsst Ihr Euch schon mal kurz Gedanken über den Herbst machen. Am 14. September steigt im Vereinsheim unser erstes Oktoberfest. Ein DJ wird uns mit Musik unterhalten und für ein zünftiges Weizen wird auch gesorgt sein.

Eintrittskarten gibt es ab sofort zum Preis von 5,- Euro, erhältlich bei dem noch ausstehenden letzten Meisterschaftsspiel der I. Mannschaft. Ihr könnt natürlich auch Kontakt zu den Mitgliedern des Vorstandes aufnehmen.

Härtetest der 2012er beim Staffelturnier in TuRa88

In der Rückrunde unserer Staffel (DU-Süd/Mülheim, Gruppe1) duelierten sich unsere Kicker mit fünf weiteren Mannschaften (SV Duissern, Preussen Duisburg, SV Heißen, TSV Heimaterde und eben TuRa88). Am Anfang der Rückrunde wurde gemeinsam abgesprochen, dass der inoffizielle Staffelsieger (Fairplaymodus) der Ausrichter des sogenannten Abschlussturniers sein würde. So fuhren wir alle mit guter Laune im Gepäck zu TuRa88. Viele dramatische Begegnungen bei hochklassigem Fußballwetter machte das Turnier spannend anzuschauen. Eines unserer Highlights an dem Tag, war sicherlich der 1:0 Sieg gegen den Staffelsieger TuRa88, der aber überragend seinen 1. Platz verteidigen konnte und somit auch als Turniersieger betitelt wurde.

Wir möchten uns hiermit auch nochmal bei allen Mannschaften und Trainern für die erstklassigen, sportlichen, kommunikativen und fairen Begegnungen bedanken! Alle Zusammentreffen mit den Trainern in den Spielen wurden wir auf Augenhöhe begegnet. Jedes der zehn Spiele haben wir genossen und freuen uns schon jetzt auf weitere Begegnungen in den nächsten Jahren.

C2-Jugend feiert Saisonabschluss

Die C2-Jugend feiert mit einem 5:3 Heimsieg gegen den Spvgg Meiderich 06/95 ein tollen und sportlichen Saisonabschlussfest. Das gemeinsame Grillen feiern die Jungs mit den Eltern und Trainern. Sie möchten die Gelegenheit auch nutzen und sich bei unserem Griller Helmut Grauting bedanken. Auch darüber, dass er in der Vergangenheit mit viel Engagement den Außenbereich super schön gestaltet hat. VIELEN DANK HELMUT!

2011er glänzen als Einlaufkinder auf Schalke

„Das wird der beste Tag meines Lebens.“ so sagte es einer der Spieler der F3-Jugend von TuSpo Saarn als er erfuhr, dass sie als Auflaufkinder bei Schalke gegen Augsburg ausgewählt worden waren.

Eigentlich sollte das Highlight des Tages der gemeinsame Besuch des Stadions mit dem ganzen Team und den Trainer*innen werden und dann wurde es noch viel mehr. Um 9 Uhr traf sich das Team an der Harbecke Halle, dann die gemeinsame Fahrt zur Vetlins-Arena. Die Autos waren voller aufgeregter Kinder und Trainer*innen. Pünktlich um 10 Uhr war die Ankunft an der Geschäftsstelle, wo schon das andere Team der Einlaufkids wartete. Es war die U9 von Schalke. Da ahnten schon alle, dass es wahrscheinlich nichts wird mit dem Traum mit Schalke einzuziehen. Und so kam es dann auch. Die FIII von TuSpo Saarn zog mit der Mannschaft vom FC Augsburg ein. Vorher gab es noch einen Stopp in der Umkleide der Knappenschmiede. Dort zogen alle ihre offiziellen Einlaufkidstrikots an. Und danach ging es weiter zu Pregame-Events rund um das Stadion. Die Spieler der Einlaufkidsteams wurden auf einer Bühne interviewt. Dabei kam heraus, dass doch tatsächlich einer der Schalker Spieler ein bekennender Dortmund-Fan war. Nach Torwandschießen, kleiner Stadionführung und einer ausführlichen Mittagspause mit Bratwurst und Pommes wurde es dann langsam Ernst. Alle gingen auf die Sitzplätze fast direkt am Spielfeld. Dann versuchten einige ihre Eltern und Geschwister im Familienblock zu sehen, die die Karten, die eigentlich für den Besuch des Team vorgesehen waren, übernommen hatten. Hier wurde gewinkt und da wurde gewinkt. Die Spannung stieg und irgendwann sagte unser Guide Lara: „Jetzt zieht eure Jacken und so aus und dann geht es los!“

Alle Einlaufkids stellten sich im Graben auf, in der richtigen Reihenfolge, dann im Spielertunnel, der aussieht wie ein Gang in einer Steinkohlegrube. Da kamen die Spieler. Jeder bekam einen. Manche sprachen mit ihren Kids andere nicht. Aber dann ging es ja auch schon los. War das spannend. Die Schiedsrichter mit den Ballkindern vorneweg und dann die Einlaufkids. Wow. Dann in eine Reihe stellen in alle Richtungen winken und dann gab es schon das vereinbarte Zeichen und die Einlaufkinder rannten wieder zurück zum Spielfeldrand und das Spiel ging los. Das Spiel war dann weniger spektakulär als der Beginn. Aber es war ein toller Tag. Gegen 17 Uhr kamen wir wieder nach Hause. Müde aber glücklich. Ob es der beste Tag im Leben war oder nicht. Es war ein toller Tag. Den hatte einer der Väter der FIII, Hilmar Heubach mit seiner Firma HTL Transportlogistik, möglich gemacht. Ein dickes Dankeschön dafür. DANKE!

 

2005er für die Leistungsklasse gesucht!

TuSpo Saarn sucht Spieler Jahrgang 2005 für
die Leistungsklassenmannschaft der Saison 2019/2020.
Interessierte Spieler möchten sich ab sofort bei Ingo Rubbert
unter der Mail-Anschrift Ingo.Rubbert@tonline.de
oder per Telefon unter der Mobil-Nr.0172/3415959
melden.
Das Probetraining findet ab sofort dienstags
von 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr bzw. donnerstags
von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr auf der Platzanlage
Mintarder Straße statt. Bitte zum ersten Training eine
Trainingsbescheinigung mitbringen!

Die E1-Jugend auf dem Weg zum Triple!

Unsere E1-Jugend hat nach erfolgreicher Stadtmeisterschaft heute ebenfalls die Kreismeisterschaft für sich entscheiden können. Nach spannenden Spielen in der zurückliegenden Saison steht die E1 erneut auf dem Siegertreppchen und feierte heute zurecht mit einer Sektdusche nach dem letzten Spieltag. In den kommenden Tagen wird sich entscheiden, ob sie auch ins Finale zum Stadtpokal einzieht!

Die TuSpo-Familie bekommt Nachwuchs – die 2014er sind gestartet!

Am gestrigen Mittwoch war auf unserem Kunstrasen so einiges los! 12 junge Kicker des Jahrgangs 2014 absolvierten ihre erste Trainingseinheit. Der leichte Regen störte dabei Niemanden! Wir hoffen, dass es den Kids gestern gefallen hat und freuen uns schon auf das nächste Mittwochstraining.

Wer Interesse an einem Schnuppertraining hat, kann sich an Devon Spliedt wenden. Auch Fußballbegeisterte, die Interesse daran haben, sich in dieser Mannschaft als Trainer oder Betreuer zu engagieren, sind herzlich willkommen. Devon Spliedt ist erreichbar unter devon [dot] spliedt [at] tusposaarn [dot] de oder unter 0176-67810884.

C1-Jugend klettert auf dem 2. Platz!

Spielbericht: SuS Dinslaken 09 – Tuspo Saarn 2-3 (2-1)

Nach dem Unentschieden bei Hamborn 07 zählte nur ein Sieg in Dinslaken, um weiter um den 2. Tabellenplatz mit zu spielen. Dem entsprechend verlief die erste Halbzeit nicht so gut, in der wir fast nur hinterher liefen und nach 15 Minuten verdient mit 0:1 zurück lagen. Dennoch hatten wir Torchancen. Erst köpfte Luis dem Torwart aus 3 Metern in die Arme und dann stand Max Ihm in nichts nach und lupfte den Ball aus 4 Metern in die Arme des Torwarts. Quasi im Gegenzug verunglückte einem Dinslakener eine Flanke und diese senkte sich ins lange Eck zum 2:0. In der Nachspielzeit kamen wir noch zu einer Chance, die Max diesmal leicht abgefälscht, zum 2:1 nutzte. Nach einer kurzen, aber heftigen Halbzeitansprache kam dann eine Mannschaft aus der Kabine, die nicht wieder zu erkennen war. Nach einem Freistoß von David, den der Torwart nicht festhalten konnte, war Alex zum 2:2 zur Stelle. Ab da spielte nur noch Saarn und es schien nur eine Frage der Zeit bis das 3:2 fallen sollte, aber Dinslaken kam durch eine Unachtsamkeit frei vor dem Tor zum Schuss, den Sebastian mit einem Reflex abwehren konnte. Im Gegenzug wieder ein Freistoß von David, der aus gut 35 Metern im rechten oberen Eck einschlug! Danach noch etliche Chancen, bei denen Philipp mit zwei herrlichen Aluminiumtreffern herausstach. Einzige Möglichkeit noch für Dinslaken, die nach einem Freistoß, der eigentlich ein Elfmeter war, allerdings am Torwart scheiterten. Fazit: Erste Halbzeit grausam, zweite Halbzeit ein geschlossene Mannschaftsleistung mit einem verdienten Sieger und jetzt zweitplatzierten TUSPO SAARN!

Fußballfabrik begeistern Kicker enorm!!!

Wer zu Ostern keine Eier gefunden hat, – hat hoffentlich die Bälle ins Tor geschossen!
Es war wieder ein absolutes tolles und kompetentes Training der Fußballfabrik!

Für die schönen und sportlichen Eindrücke des Fußballcamps,
geht ein riesen Dank an Thomas Treichel für die Gestaltung
des Videos und Unterstützung des Fußballcamps!

 

Teamgeist Mannschaft 2019 sind unsere Bambinis!!!

Im Rahmen der Teamgeist-Aktion von Radio Mülheim und dem Mülheimer Wohnungsbau haben sich unsere 2012er souverän gegenüber drei weitere Mülheimer Mannschaften durchgesetzt! Unsere Saarner Eltern müssen wohl sehr fleißig gewesen sein, denn unsere Mannschaft haben ungefähr genau so viele Stimmen ergattern können, wie alle drei weitere Teams gemeinsam. Neben dem Titel “Teamgeist-Mannschaft 2019”, dürfen sich unsere Bambinis noch über einen exklusiven Radio-Mülheim Trikotsatz freuen!

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen TuSpo-Eltern, Freunde des Sports und natürlich an alle die für unser Team gevotet haben! Außerdem gilt auch der Dank der Fußballfabrik und REWE-Lenk, die unseren Beitrag supported haben!

Wer sich das Teamgeist-Video nochmal anschauen möchte ~> DRÜCKT HIER

Nach der ganzen Aufregung dürfen wir eines nicht vergessen; wir haben noch zwei Spiele, die wir mit Ehrgeiz und Vollgas meistern wollen! Das nächste Spiel ist am 03.05.2019 um 17:30 Uhr bei uns in Saarn! Vielleicht ja dann auch schon mit dem neuen Trikotsatz?! 🙂