Kategorie: Allgemein

Drei Weihnachtsengel für TuSpo

Am 23.12.2020 begann so langsam die heiße Phase für die Vorbereitungen auf den Heiligen Abend!  Auch für die 2012er von TuSpo Saarn sollte dieser besagte Tag ein ganz besonderer werden.
Aber von vorne:
Wir, die Trainer der F1 Jugend von TuSpo Saarn, waren wie immer tief in den Planungen für schöne Weihnachtsgeschenke für unsere Jungs. Neben unserem jährlichen REWE-Banner für die Eltern wollten wir auch für die Kids etwas ganz besonderes finden. Aber woher nehmen wir das Geld? Gottseidank haben wir durch unsere Aktionen in der Vergangenheit bereits viele gute Verbindungen zu Sponsoren aufbauen können. Auch diesmal sollte es uns gelingen jemanden von unserer Arbeit zu überzeugen!
Ein guter Freund, der uns einen satten Betrag als Sponsoring zur Verfügung gestellt hat.  Vielen Dank an dieser Stelle. Dir ist es zu verdanken, dass die Kinderaugen erstrahlten. Aber was haben die Jungs eigentlich bekommen? Gute Frage, und hier kommt die Antwort:
Tolle Rucksäcke, natürlich in TuSpo Grün, mit eingebautem Schuhfach für die Fußballschuhe der Kinder! Einfach klasse! Jetzt müssen wir nur noch dazu kommen wie die Geschenke bei den Kindern gelandet sind. Ebenfalls eine gute Frage. Die drei Engel für TuSpo (das Trainer – und Betreuerteam) machten sich mit dem neuen Banner, zwei Weihnachtssäcken und Weihnachtsmusik auf den Weg nach Saarn, wo der Weihnachtsschlitten dann für gut 3 1/2 Stunden unterwegs war! Jedem Kind wurde das Geschenk persönlich überreicht (Natürlich unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen)!
Die Jungs waren begeistert und konnten ihr Glück kaum in Worte fassen.
Und auch für uns war es ein Erlebnis, das so schnell nicht aus dem Gedächtnis verschwinden wird!
    – Einmalig! –

Frohes Fest

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien, Sponsoren und Freunden des TuSpo Saarn 1908 e.V. ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2021!

In der Hoffnung, das wir uns bald auf dem Fußballplatz wiedersehen, um unserem Hobby nachgehen zu können.!

Bleibt alle gesund!

Der Vorstand

 

Förderkreis des TuSpo Saarn

Im Juli 2019 hat sich der Förderkreis des TuSpo Saarn 1908 e.V. neu gegründet.

Der Kreis hat sich zum Ziel gesetzt, den sportlichen Bereich, aber auch das Vereinsleben mit der Finanzierung von Projekten zu unterstützen. Es haben sich bis heute mehr als 20 Mitglieder im Förderkries zusammengefunden und bereit erklärt, den TuSpo in Form von konkreten Maßnahmen weiterzuentwickeln.

Alles weitere, insbesondere bei Interesse an einer persönlichen Beteiligung, erfahrt Ihr hier:

Förderkreis

LEISTUNGSKLASSE, LEISTUNGSKLASSE, HEY, HEY

Am Samstag musste die D1 im zweiten Qualifikationsspiel geben RWS Lohberg ran. Vor dem Spiel gab es noch neue Trikots von unserem Sponsor Greens Immobilien, die hoffentlich Glück bringen sollten. Jedoch mussten die Saarner Jungs bereits in der 1. Minute ein Tor hinnehmen. Nur zwei Minuten später gelang dann aber der Ausgleich und das Spiel war wieder offen. Die Nervosität der Spieler machte sich im Spiel bemerkbar und so ging Lohberg in Minute 6 wieder in Führung. Unsere Mannschaft kam trotz einiger Chancen nicht richtig ins Spiel, bis in der 45. Minuten dann das Tor zum Ausgleich fiel. Es blieb spannend bis zum Schluss und nach 60 Minuten stand dann die U13 als Aufsteiger in die Leistungsklasse fest.

 

⚠️ Support your Local Club – Zusammenarbeit zwischen REWE Lenk und 2012ern geht in die nächste Runde! ⚠️

Liebe Fans, Liebe Freunde des gepflegten Kurzpassspiels ⚽️,
in den letzten Wochen und Monaten haben wir nicht nur auf, sondern auch neben dem grünen Rasen weiter an unserem Projekt, unsere Mannschaft weiter voran zu treiben, gearbeitet.
Sowohl mannschaftstaktisch auf dem Platz, als auch strukturell und marketingtechnisch neben dem Platz möchten wir den nächsten Schritt in die Zukunft gehen! Und das nicht allein, sondern mit unserem lokalen und zuverlässigen Partner REWE Lenk in Saarn. Schon in der Vergangenheit haben wir einige Projekte miteinander bewältigt und können voller Stolz verkünden es wieder getan zu haben! 🤜🏿🤛🏻
Wir sind dankbar und glücklich einen brandneuen Trikotsatz von unserem Hauptsponsor REWE Lenk in Saarn zu präsentieren und in Zukunft damit auf Torejagd zu gehen! 🤩 Wieder einmal haben wir in den vertraulichen Verhandlungen gemerkt was beide Seiten aneinander schätzen und warum diese gegenseitige Zusammenarbeit so gut funktioniert! 🤝
Um dies gebührend zu feiern trafen wir uns am Freitagabend nach dem Training, in dem wir uns konzentriert auf das erste Meisterschaftsspiel gegen den VFB Speldorf vorbeireitet haben, in launiger Atmosphäre auf unserer grünen Wiese in den Saarner Ruheauen. ⚽️💯
Maik Faulhaber, Filialleiter bei REWE Lenk in Saarn, überreichte unserer Mannschaft einzeln ihre neue Ausrüstung und brachte die Kinderaugen wieder einmal zum Leuchten! Nicht lange überlegt – wurden diese direkt übergestreift, und zack.. wenige Sekunden später, standen wir in Reih – und Glied zum Mannschaftsfoto bereit!
Im Anschluss wurde natürlich auch noch dem Anlass angemessen mit Robby Bubble und Bier angestoßen und die Zusammenarbeit gefeiert! 🎉🥂🍻
Abschließend können wir festhalten, dass es wieder einmal ein Fest und ein tolles Beisammensein in vertrauter Atmosphäre war! Und so hoffen wir, dass wir in Zukunft noch einige weitere Projekte zusammen bewältigen werden! ✍🏼🤝
Zum Schluss noch einmal ein herzliches Dankeschön an REWE Lenk in Saarn!

 

D1 startet Dank neuem Sponsor mit Biss in die Quali-Runde!

Pünktlich zum 1. Qualifikationsspiel bekam die D1 von Ihrem neuen Sponsor, der Firma VIPA-Rent, neue Hoodies überreicht. Die Jungs freuten sich so sehr darüber, dass sie auch mit dem gebührenden VIPA-Biss in das erste Quali-Spiel starteten- und siegten. Vielen Dank an die Herren von VIPA-Rent für die wirklich tolle Spende.

D1 MIT EINEM BEIN IN DER LEISTUNGSKLASSE!

Am gestrigen Samstag musste die D1 im ersten Spiel der Qualifikation zum SV Duissern. Unterstützung für die Jungs gab es von zahlreichen Eltern, anderen Saarner Jugendtrainern und dem Jugendvorstand. Auf ungewohntem Naturrasen konnten die Saarner aber schon nach 2 Minuten in Führung gehen. Duissern hielt gut dagegen, aber durch Tore in der 16. und 23. Minuten sah es dann mit einem 0:3 zur Halbzeit nach einem klaren Sieg aus. In der zweiten Hälfte konnten die Duisburger bereits in der 33. Minute auf 1:3 verkürzen, aber nur vier Minuten später bauten unsere Jungs die Führung wieder aus. Doch die Gastgeber hielten dagegen und verkürzten in der 43. Minute auf 2:4. Bei dem Ergebnis sollte es aber nicht bleiben und die Saarner konnten durch ein Eigentor nochmal den Vorsprung auf drei Tore ausbauen. In der 53. Minute traf der SV Duissern noch zum 3:5, aber nach 60 Minuten hieß der Sieger des ersten Qualifikationsspiels TuSpo Saarn. Am kommenden Samstag geht es dann Zuhause gegen den RWS Lohberg, aber die Saarner Jungs können schon von der Leistungsklasse träumen.

 

Trainingslager begeistert 2012er Kicker enorm!

Drei Spiele, ein Training, in vier Tagen. So hieß das Motto des ersten Trainingslagers unserer 2012er. Als erstes Spiel am Donnerstagnachmittag duellierten sich unsere Jungs gegen die Duisburger Nachbarn ETuS Bissingheim. Als Gast spielten wir einen ansehnlichen Fußball mit vielen schön herausgespielten Toren. Wir wollten das bereits erlernte aus dem Training im Spiel anwenden. Gleich 10x klingelte es im gegnerischen Tor. Allerdings war es zur Halbzeit noch sehr spannend 1-2 für uns. Der Spielstand sagte es war ausgeglichen, was sich allerdings auf dem Platz zeigte, war eine klare Sache. Immerhin konnten wir die Chancen in der zweiten Halbzeit nutzen und so konnten wir noch weitere acht Tore schießen. Ein guter Start ins Trainingslager. Am Freitag stand dann das Training zwischen den ganzen Spielen an. Mit Vollbesetzung und guter Laune übten wir einiges ein und verfeinerten das Erlernte weiter. Wir können nur sagen, dass wir selten ein so konzentriertes Training hatten. Aber dieses gute Training passte einfach zu diesem Trainingslager. Am Samstag um 12 Uhr sollte es der Dümptener TV sein, der das Vorbereitungsspiel gegen uns suchte. Wir spielten am Anfang hochkonzentriert und ließen dem Gegner keine Luft zum Atmen. So konnten wir schnell mit 2:0 führen. Leider waren es auch wir, die dann für weitere 10 Minuten den Stillstandmodus aktiviert haben und die Führung aus der Hand gaben. Ein 3:2 für die Dümptener stand ab der 15. Minute an der imaginären „Anzeigetafel“. Einer hatte allerdings noch etwas dagegen, und so war es unser Arda der aus gefühlten 20m den Ball so gut traf, dass er ins obere rechte Eck knallte! Mit einem 3:3 gingen beide Mannschaften in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnten wir einmal mehr unseren Power-Fußball zeigen. Denn durch immer bessere Passsituationen und gute Angriffe konnten wir an Selbstbewusstsein gewinnen und das eine oder andere Tor nachlegen. Am Ende konnten sich die Saarner Jungs mit 9:4 durchsetzen! Sieg eingetütet – und das war gegen starke Dümptener keine Selbstverständlichkeit! Jetzt hieß es, „keine Ausrede suchen“! Denn am Sonntag kam der vielleicht schwerste Gegner auf unsere Anlage. Der RumelnerTV kam mit Bestbesetzung zu uns. Wir wussten, dass sie einen ausgezeichneten Fußball spielen, was wir im letzten Jahr schon gemerkt haben, denn dort traf man sich auf einem Turnier (Verlinkt). Im Vorfeld wurde vereinbart, dass wir 3x 20 Minuten spielen. Damals ging die Partie 0:0 aus! Heute sollten Tore fallen! Und sie fielen auch! Der Schock saß allerdings tief, als es nach einer Standartsituation 1:0 für die Gäste aus Moers fiel. Ein sehenswerter Kopfballtreffer ermöglichte das erste Auswärtstor. Wir haben nach dem Führungstor selten eine so hochkonzentrierte Leistung gesehen, denn ab da gewannen wir fast jeden Zweikampf und hatten die eine oder andere gute Chance zum Schießen. Selbst Pässe wurden wie selbstverständlich durch unsere Reihen gespielt. Im ersten Drittel ging man mit 1:1 in die Pause. Das zweite Drittel gehörte komplett uns. Wir ließen den Spielern aus Moers nahezu keine Chance mehr übrig und konnten zwei weitere Tore schießen. Im letzten Drittel haben wir sogar noch mal erhöht, sodass das Spiel am Ende mit 7:1 für uns ausgegangen ist. Eine absolute Mannschaftsleistung! Ein solches Trainingslager wollen wir auf jeden Fall wiederholen und freuen uns schon wieder mit den Jungs die nächsten Spiele zu spielen. Jetzt heißt es erstmal am Freitag unseren neuen Trikotsatz in Empfang nehmen und am Samstag hochkonzentriert gegen den VfB Speldorf das erste Meisterschaftsspiel in der F1-Jugend zu meistern!

 

Der TuSpo bekommt Nachwuchs, – die 2015er sind im Anmarsch!

Corona zum Trotz, der Tuspo Saarn begrüßt die nächste Jugendmannschaft – die Mini Bambini Jahrgang 2015 (und Probespieler 2016)
Bei bestem Fußballwetter konnten Ali und Ardem die erste Trainingseinheit für die Kleinsten vorbereiten. Unerfahrene Beobachter hätten das Aufwärmen der kleinen Fußballer als chaotisches Durcheinander bezeichnet, es ging dabei jedoch um die individuelle Vorbereitung jedes Einzelnen auf das anstehende Programm. Es wurde Fangen gespielt, gesprintet, Torschüsse geübt und ein Spiel gemacht. Nach drei Trinkpausen, ein paar Tränen und vor allem viel Jubel war die erste Einheit der Nachwuchskicker zu Ende. Der ein oder andere kann das nächste Training schon gar nicht mehr erwarten. Endlich sind sie Teil einer eigenen Mannschaft