Kategorie: Allgemein

ENDRUNDE ENDRUNDE ENDRUNDE

Nicht nur unsere I.Mannschaft hat in der Halle überzeugt, auch unsere Ü 32 erreicht die Endrunde.

Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage (1-2) gegen den MFC 97, folgten Siege gegen den MSV 07 (3-1), den 1.FC Mülheim (2-0) und den TSV Heimaterde (3-1).

Somit zogen unsere Jungs als Gruppenerster mit 9 Punkten und 9:4 Toren in die Endrunde ein, die am Sonntag ab 11 Uhr in der Harbecke Halle startet.

Glückwunsch ans Team und viel Erfolg in der Endrunde.

 

Auf auf Ihr Saarner!!!

 

AH-Hallenstadtmeisterschaft am 23. und 24.03.19 (Harbecke Halle)

Am Wochenende steigt in „unserer“ Halle an der Mintarder Straße die AH-Hallenstadtmeisterschaft.

Unsere Ü-32 wird am Samstag in der Vorrunde ab 14.30 Uhr am Start sein und spielt in der Gruppe 2 gegen den Mülheimer FC 97, den TSV Heimaterde, den Mülheimer SV 07 und gegen den 1. FC Mülheim-Styrum. Parallel spielt die Gruppe 3. Das letzte Vorrunden spiel am Samstag läuft dann gegen 18.15 Uhr (Tuspo-TSV).

Die Vorrundengruppe 1 trägt bereits ab 12.00 Uhr ihre Spiele aus. Der VfB Speldorf als amtierender Hallenstadtmeister muss in diesem Jahr verzichten.

Die Endrunde beginnt am Sonntag, 24.03. ab 11.00 Uhr an gleicher Stelle. Das Endspiel findet um 15.15 Uhr statt.

Alt-Herren Ü32 – Hallenstadtmeisterschaft Alte-Herren 2019, Vorrunde, Gruppe 2

Sa 23.03.2019 14:30 Mülheimer FC 97 – Tuspo Saarn

Sa 23.03.2019 15:45 Tuspo Saarn – Mülheimer SV 07

Sa 23.03.2019 17:00 1.FC Mülheim – Tuspo Saarn

Sa 23.03.2019 18:15 Tuspo Saarn – TSV Heimaterde

C-Jugendpokalspiele gegen MSV Duisburg und MSV 07

Im Achtelfinale des Verbandspokals ging es für unsere C-Jugend am 06.03.2019 gegen den MSV Duisburg. Dort war dann leider Schluss. Nach einem Doppelpack in der 26. und 29. Minute für den MSV war klar, dass das Weiterkommen im Pokal, wie von Allen vermutet, wohl zu einem unmöglichen Unterfangen werden würde. Den ein oder anderen guten Spielzug ließ der MSV zwar noch zu, aber gute Chancen, um gegen den um zwei Klassen höher spielenden MSV zum Torerfolg zu kommen, blieben leider aus. Mit dem 0:2 gingen die Jungs dann auch in die Halbzeitpause. Endstand bei dieser kampfbetonten und intensiven Pokalpartie war dann ein für unsere Mannschaft respektables 0:4. Den MSV Duisburg, der sich in der Regionalliga mit Mannschaften wie Borussia Dortmund oder Borussia Mönchengladbach misst, als Gegner an der Mintarder Straße, war am Ende ein tolles Erlebnis.

Eine Woche später, am 13.03.2019 ging es dann um den Stadtpokal gegen unsere Nachbarn vom MSV 07. Die beiden Teams kennen sich bereits aus der Leistungsklasse. Damit war klar, dass unsere Mannschaft als Favorit in das Spiel ging. Schon nach drei Minuten wurde unser Team ihrer Favoritenrolle gerecht und ging mit 1 : 0 in Führung. Am Ende stand mit 4 : 1 ein ungefährdeter Sieg. Ungleich schwieriger wird es nun im Halbfinale gegen den TuS Union09. Das entscheidende Halbfinale um den Einzug in die am 29. / 30.06. auf unserer Anlage stattfindende Endrunde steigt am 08.05.2019 um 18:00 Uhr an der Mintarder Straße.

Die 2012er begeistern beim Karnevalsturnier in der Harbecke-Halle die Zuschauer

Am Samstag, den 02. März 2019 fand das Karnevalsturnier in der Harbecke-Halle statt. Der Ausrichter des Turniers war der TuS Union 09 Mülheim. Unter anderem waren der VfB Speldorf, SpVgg Herne und unsere Freunde des SuS Haarzopf 1924 mit dabei, die uns bereits im Januar zu einem Hallenturnier eingeladen haben (wir berichteten).

TuSpo Saarn vs. SuS Haarzopf (2:0)
Gegen unsere Freunde aus Essen durften wir das Eröffnungsspiel des Turniers bestreiten. Unsere Jungs waren so gut drauf, dass wir das Spiel überlegen in der Essener Hälfte spielten. Allerdings verteidigten die Gegner so gut, dass erst ein Kullerball von Ayham den Weg ins Tor fand. Kurz vor Schluss glänzten wir dann noch einmal mit dem Treffer zum 2:0 Endstand.

TuSpo Saarn vs. VfB Speldorf (2:0)
Ein überragender Torwart der Speldorfer ermöglichte uns „nur“ zwei Tore. Wie im ersten Spiel waren wir überlegen und verlagerten das Spiel fast ausschließlich in der Hälfte des Gegners. Teilweise erinnerte das Match an ein Handballspiel. Das Ergebnis hätte daher deutlich klarer ausfallen können.

TuS Union 09 I vs. TuSpo Saarn (0:0)
Das Spiel gegen die erste Bambinimannschaft der Gastgeber ging 0:0 aus und war sehr ausgeglichen. So hätte für beide Mannschaften auch ein Sieg herausspringen können. Die ersten fünf Minuten machten wir das Spiel und hatten die eine oder andere gute Konterchance, die aber immer wieder bärenstark verteidigt wurde. Die zweite Hälfte des Spiels hatten wir in der einen oder anderen Situation auch Glück und so konnte man auf beiden Seiten mit dem 0:0 zufrieden sein.

TuSpo Saarn vs. SpVgg Herne (0:1)
Im Turnierverlauf hat man deutlich gemerkt, dass die Jungs aus Herne anderes Essen zu sich nehmen. Gegen den späteren Turniersieger (Fairplaymodus!) haben wir lange ein 0:0 halten können, bis wir dann eine Minute vor Schluss durch eine Unaufmerksamkeit das einzige Gegentor des Turniers bekommen haben. Das war schade, nachdem wir lange kämpferisch dagegen gehalten haben.

TuS Union 09 II vs. TuSpo Saarn (0:3)
Gegen die Zweitbesetzung vom TuS Union09 haben wir schnell ins Spiel gefunden und wollten das letzte Hallenspiel dieser Saison nochmal mit Vollgas angehen. Dies ist uns gelungen. Mit einem deutlichen 3:0 Sieg konnten wir das Turnier beenden.

Wir bedanken uns für das gut organisierte Hallenturnier des TuS Union 09 Mülheim und freuen uns auf weitere Begegnungen.

Das nächste Meisterschaftsspiel steigt am Samstag, den 09.03.2019 gegen die Kicker vom SV Heißen.

MSV Duisburg zu Gast an der Mintarder Straße

Unsere C-Jugend spielt am Mittwoch, den 06. März 2019 um 19:30 Uhr an der Mintarder Straße gegen den MSV Duisburg. Die Teams treffen im Achtelfinale des Niederrheinpokals aufeinander. Der MSV Duisburg spielt aktuell mit ihrer Mannschaft in der C-Junioren Regionalliga West und belegt dort den 12. Tabellenplatz. Trotz des Klassenunterschieds hoffen wir auf ein spannendes und interessantes Spiel! Über zahlreiche Fans und Freunde des Sports werden sich die Saarner freuen!

Treffen der Ehrenmitglieder bei strahlendem Sonnenschein

Maik Brechlin konnte als 1.Vorsitzender am vergangenen Sonntag 17 Ehrenmitglieder zum Frühschoppen im Vereinsheim begrüßen. Unter den Gästen waren auch der Ehrenvorsitzende Frank Stein und mit über 70 Jahre Vereinzugehörigkeit Helmut Feldmann, so wie die älteste Dame in unserer Runde Margret Woschei. Nachdem man sich gestärkt und die alten Zeiten gepriesen hatte, wurde über die aktuellen Entwicklungen informiert und debattiert. Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung von Eberhard Lachmann, der seit nunmehr über 50 Jahren Mitglied bei TUSPO ist. Der amtierende Vorstand bedankte sich bei den „alten Hasen“ für ihre Treue und das auch heute noch gezeigte Engagement für die Belange des Vereins.

Auf ein gesundes Wiedersehen!!

C-Jugend verliert Spitzenspiel gegen Union 09

Die C-Jugend hat das Leistungsklassen-Spitzenspiel gegen Union Mülheim mit 1:2 (1:0) verloren.

In einer sehr ausgeglichenen Party ging unsere Mannschaft in der 1. Halbzeit nach einer schönen Einzelleistung und einem Abschluss aus spitzem Winkel in Führung. Die Halbzeitführung war nicht unverdient. Nach dem Wechsel ging es in einer umkämpften Begegnung recht zerfahren weiter ohne dass sich beide Teams größere Torchancen erspielen konnten. Ein unglückliches Gegentor nach einem Eckball bescherte den Unionern dann den Ausgleich Mitte der 2. Halbzeit.

Es schien nun alles auf ein verdientes Unentschieden hinauszulaufen. 2 Minuten vor Schluss gelang dann den Gästen in Folge einer Unordnung in der Saarner Abwehr der letztlich glückliche Siegtreffer.

C-Jugend erreicht Achtelfinale des Niederrheinpokals

SV Budberg – Tuspo Saarn 1-4 (1-2)

Weite Anreise, tolle Platzanlage und ein tolles Ergebnis, was dazu führt, dass wir nun am 6.3.19 um 19:30 Uhr ein Heimspiel gegen den MSV Duisburg spielen dürfen.

Zum Spiel:

In einem sehr zerfahrenen Spiel in der 1. Halbzeit hatten wir die besseren Torchancen, die uns eine verdiente Pausenführung einbrachte.

In der 21. Minuten brachte Leonard Kewitz die 1-0 Führung für unsere Mannschaft. Dem glücklichen Ausgleich in der 28. Minute folgte die direkte Antwort durch Lasse Janus zum 1-2 in der 29. Minute.

In der 2. Hälfte haben wir besser gespielt, kaum noch etwas zugelassen und die Räume gut genutzt. Dem 1-3 durch Alex Stainbock in der 54. Minute folgte noch das 1-4 durch Fabian Hübner in der 70. Minute.

Letztendlich ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg!